Mr. Freischießen 2019
263296
post-template-default,single,single-post,postid-263296,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Mr. Freischießen 2019

Kann Markus den Titel “Mr. Freischießen” verteidigen?

Heute am zehnten Festtag wird es wohl auf die Endscheidung hinauslaufen, wer den Titel “Mr. Freischießen 2019” für sich ergattern kann. Nach der Vorrunde mit etlichen Bewerbern hat sich ein klares, sportliches Duell zwischen den amtierenden Titelträger Markus Oesterlein und den starken und omnipräsenten Herausforderer Uwe Hoh ergeben.

Uwe hat eine große Zahl an Unterstützer hier auf facebook und genauso viele auf der Hofwiese auf seiner Seite die starke Argumente für Ihn gepostet haben. Auch sprechen die viele Partypix von Gestern (gehen in kürze online) für ihn.

Wenn also die Kronacher den Titel nicht an einem Stammgast aus dem Nachbarlandkreis Lichtenfels verlieren wollen, ist es zwingend nötig, dass dieser Post 50 x geteilt werden sollte und Markus mindestens 100 GEFÄLLT MIR ergattern muss um nicht vorzeitig den Titel verliert.

Also Leute – TEILEN und LIKEN – dann gibts ein Stechen am morgigen Sonntag bzw. die Krönung des neuen “TAKE ME Mr. Freischießen 2019”.

Zweikampf um den großen Titel “Mr. Freischießen” entbrannt
Teilen auf faceboo und noch heute 3 FREIMARKEN gewinnen –
gesponsort von der Firma MAI Neuses – Unterstützter von UWE HOH.
Die 3 Freimarken sind heute nach dem TEILEN bei UWE direkt abzuholen.

Es schien lange so, als ob unser amtierender Mr. Freischießen “Markus Oesterlein” frühzeitig für klare Verhältnisse gesorgt hat und seiner Titelverteidigung nichts im Wege stehen würde. Aber es läuft aktuell auf einen “friedlichen, freundlichen” Zweikampf mit einem FreischießensULTRA hinaus. Uwe Hoh – bekannt als Fußballer, Stimmungskanone, Trainer (Johannisthal/Oberlangenstadt/Isling) und ultra FC BAYERN FAN gibt seit der Bierprobe alles, um sich den begehrten Titel zu schnappen. Darum stehen wir in der TAKE ME Redaktion jetzt wirklich vor einer schwierigen Aufgabe – und wir benötigen natürlich “auch” die Stimme des Volkes.

Kann der Lokalmatador “Markus” den Angreifer “Hoscha” aus dem Nachbarlandkreis abwehren? – die nächsten Festtage werden es zeigen.
Wir stellen euch HEUTE hier den letzten verbliebenen Gegenspieler in einer kleinen Bilderübersicht mit ein paar Anmerkungen mal vor – jetzt ist wichtig, dass SEINE Unterstützer gute WORTE für seine “Leistung” seit der Bierprobe finden .
Wir werden uns die Finalteilnehmer bis Sonntag noch mal genau anschauen und euch weiterhin berichten. Wir hoffen auf ehrliche Antworten auf unsere “Fragen” zum Leistungslevel der letzten Tage.

Wer den Herausforderer unterstützen will kann gern schöne SELFIES mit ihm hier posten – dies fließt auf jeden Fall mit in die TAKE ME Bewertung ein. Ihr findet Uwe täglich ab ca. 18 Uhr im Außenbereich Kaiserhof Biergarten.
Auch werden wir morgen die Bewertungskriterien veröffentlichten – neben der möglichst täglichen Präsenz auf der Wiesn fließen natürlich auch Parameter wie Bierdurst/Schnapsdurst, Partypix auf facebook, Wissen zum Freischießen, Bekanntheit, Beliebtheit, Outfit und Lockerheit mit in die Bewertung ein.

Endgames 2.0 – let`s party

 
 
 
Unser amtierender Mr. Freischießen “Markus Oesterlein” gibt tagtäglich das Tempo auf der Hofwiesen vor und liegt bei der aktuellen Wertung auf Kurs “‘Titelverteidigung”. Wenn sich bis zum Freitag nicht noch was “Entscheidendes” tut in Sachen Mitbewerber können wir die erneute Krönung am Samstag VOLL:-) ZIEHEN – denn der Mann muss ja seine 5 Freimärkla die wir sponsoren auch noch vernaschen. Also Markus – heut und morgen noch mal VOLLGAS dann ist dir die Titelverteidigung nicht mehr zu nehmen.
 

 

TAKE ME im Gespräch mit dem amtierenden Mr. Freischießen.

Video auf unserer facebook Seite – klick mal rein:   https://www.facebook.com/take.memag.7

Wir haben uns zur Bierprobe mit Markus Oesterlein – einen bekennenden Freischießen Fan erster Güte vorm Musikpavillon getroffen und seine Regierungszeit gesprochen mit einer überraschenden Aussage – Markus will den Titel nicht kampflos aufgeben und diesen  verteitigen. Auch hat er gestern schon mal kräftig vorgelegt – was genau TAKE ME von einem Mr. Freischießen verlangt erfahrt ihr hier im Interview.

Wenn auch Du Ambitionen auf den Titel 2019 hast – dann schnell aktiv werden und mitmischen – der Sieger wird mit reichlich Festbier und weiteren Preisen belohnt. Bitte weitersagen – wir suchen in diesem Jahr auch eine Miss Freischießen – bitte bewerben.

TAKE ME wünscht heute viel Spaß auf der Hofwiesn. Bilder von der Bierprobe von Angelo`SmartPix gehen in KÜRZE online – auch heute für euch “on tour” – MarciMcFly dann auch heute bei der AfterShow am Bahnhof anzutreffen.

 

 

Am Donnerstag geht`s zur Bierprobe auf die Hofwiesn und ab der ersten Maß halten wir von TAKE ME Ausschau nach den neuen “Mister Freischießen 2019”. Im letzten Jahr ergatterte sich Markus Österlein aus Kronach durch seine Omnipräsenz an fast allen Festtagen, seinem Fachwissen über das Kronacher Freischießen und durch seine unbändige Liebe zu unseren regionalen Brauereien den Titel “Mister Freischießen”.

Wenn auch Du um den Titel mitkämpfen willst, dann lass dich an allen Tagen in bester Feierlaune von unseren Hoffotografen ablichten und melde deinen “ANSPRUCH” an – eine neutrale Jury wird euer Treiben bis zum finalen Sonntag auf der Hofwiesn und auf unserer Homepage www.takeme.de und hier auf facebook prüfen.

Aber Vorsicht – unser Amtsinhaber gibt nicht kampflos seinen erstrittenen Titel ab – also – hängt euch rein und “lasst” es euch schmecken.

Und ja – falls auch eine MISS Freischießen in Sicht ist – immer her damit. Beide werden wir dann in unserem großen Fotonachbericht “würdigen” – und der Sieger erhält natürlich reichlich Freimerkla – hoffentlich auch gesponsert durch unsere Partner.