Troglauer kommen
261773
post-template-default,single,single-post,postid-261773,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Troglauer kommen

Zum Ludwigsstädter Vogelschießen gibt’s in diesem Jahr wieder fünf  Tage Bierzeltstimmung. Zur Nacht der Tracht am Samstag sorgen die TROGLAUER für Heavy Volxmusik. Zudem stehen die Original Reichenbacher, FRISTLOS und Partypower aus Teuschnitz auf der Bühne.

Zum Festauftakt am Freitag gibt’s einen Geheimtipp. Dann wird nämlich wieder ein Höhenfeuerwerk den Nachthimmel über Ludwigsstadt in ein buntes Farbenmeer tauchen. Ein Schauspiel das man nicht verpassen sollte. Im Festzelt sorgen am Freitag die Original Wickendorfer Musikanten mit ihrem Bierzelt-Sound für Stimmung.

Eine Neuauflage der „Nacht der Tracht“ gibt es am Samstag-Abend. In diesem Jahr sind die TROGLAUER beim Ludwigsstädter Vogelschießen wieder am Start. Aber Vorsicht! Ins Ludwigsstädter Schützenzelt passen nur 1.200 Madl und Buam. Da heißt es schnell sein und einen Platz sichern. Der Trachten-Look gehört an diesen Abend natürlich wieder ins Bild.

Karten gibt es ab sofort für 10 Euro im VVK bei der Sparkasse und VR Bank in Ludwigsstadt, beim City Bistro in Förtschendorf oder online unter www.ludwigsstädter-vogelschiessen.de.