20 Bands/DJs am Start

„Woodstock“ hat es nur einmal gegeben, die Musiknacht „What a night“ in Kulmbach ist Geschichte und auch „Monsters of Rock“ wurde nur volljährig. Darum können sich alle Beteiligten und die Stammgäste der Musiknacht mal genüsslich auf die Schultern klopfen. Keine Selbstverständlichkeit, dass ein gutes Konzept, ein faires Miteinander und kein KLEIN KLEIN ein so stattliches Alter erreicht. DANKE.

Die Kronacher Gastronomie und euer TAKE ME MAGAZIN laden Junge und Junggebliebene nun schon zum 21ten kostenlosen Kneipenbummel durch die Innenstadt ein. Fünfzehn Gastronomiebetriebe beteiligen sich an der 21. TAKE ME Musiknacht in Kronach und tragen somit maßgeblich zur Realisierung bei.

Die Werbungs- und Organisationskosten werden seit Jahren alleine von den teilnehmenden Gaststätten und mit freundlicher Unterstützung der Brauerei Gampert aus Weißenbrunn und der Kaiserhof Brauerei Kronach getragen! Ihnen ist es zu verdanken, dass jetzt schon zum 21ten Kneipenbummel bei freiem Eintritt eingeladen werden kann.

Darum bedankt sich TAKE ME im Namen seiner Leser bei den „BIG 15“ – SIE SIND DIE SZENE! DANKE ebenso an die Werbekunden, welche die Musiknacht durch ihre Annoncen mit finanzieren! Wir kennen keine Musiknacht, die ein derartig umfangreiches Musikprogramm bei freiem Eintritt bietet! Um einen Teil der speziell zur Musiknacht für die Gaststätten anfallenden Kosten zu decken, wird einheitlich in allen Gaststätten ein kleiner Obolus von 50 Cent auf die Getränke erhoben.

Wie gewohnt, erfahrt ihr zuerst bei uns, was im STADTGEBIET geht. Und es ist mächtig was geboten, denn das WHO IS WHO der regionalen Musikszene ist mit am Start! Und immer schön lächeln – denn wir von TAKE ME sind natürlich mit Bild- und Filmaufzeichnungsgeräten überall dabei! Klickt doch mal rein auf www.takeme.de: hier findet ihr die Filme und Bilder vom letzten Jahr und könnt euch schön Appetit holen. Auf unserer facebook Seite finden sich zusätzlich Filme von vielen Events im Verbreitungsgebiet!

 

Warm up am Freitag in der CafeBar “Karibikbar”

Legendär sind noch heute die genialen WARM UP Konzerte zur Musiknacht mit ADRIAN im Kath. Vereinshaus am Freitag vor dem KneipenEvent. Leider ist die Rockband “ADRIAN” Geschichte – aber ein WARM UP können wir euch trotzdem bieten. Im Künstlercafe “Karibik” direkt am Stadtgraben in Kronach wird es ein Wiedersehen mit “easy Springsteen” geben. Zur Feier des Tages werden im Style der TV ChartShows ein Großteil der 100 “besten” Songs von BRUCE SPRINGSTEEN musikalisch präsentiert und Wissenswertes zu Entstehung und Hintergrund erfahren zu sein.

Quelle hierfür ist die international anerkannte TOP 100 Songliste vom “Rolling Stone Magazin”. Beginn ist um 20 Uhr – Eintritt ist frei.

 

 

FrankenArt live in der KaiserhofTenne

Die Tenne im Innenhof der Brauerei Kaiserhof wird ab 18 Uhr für euch geöffnet. Dann um Punkt 19 Uhr erfolgt der offizielle Bieranstich durch Kronachs 1. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und Bayerns ehemalige Bierkönigin Tina-Christin Rüger. Und ab dann fließt auch das leckere Goldhopfengold Naturtrüb – direkt vom Fass – und nur an diesem Abend!

Dazu gibt es mit „FrankenArt“ Wirtshausmusik vom Feinsten – ganz ohne Verstärker und Strom. Dazu werden fränkische Schmankerln– zubereitet von der Familie Heinle- für Gaumenfreuden sorgen und auch im Innenhof gibt’s Kaiserhöfer-Bier direkt am Ausschankwagen. Bei schlechtem Wetter wird zusätzlich die Vollguthalle geöffnet!

 

 

Cafebar “Karibik” meets “Art Y Shock”

Die Cafebar “Karibik” hat sich im Laufe der letzten Jahre zur Künstlerkneipe entwickelt. Regelmäßig erfreuen junge und junggebliebene Musiker und Künstler das zahlreiche Publikum. Nach dem Warm up mit Songs von Springsteen am Freitag wird zur Musiknacht kein Geringerer als die Kronacher Formation “Art Y Shock” für euch rocken.Die Musiker-/innen Isabel Alberts (Gesang), Agnes Kauffer (Geige), Alexander Wachter (Bass), Christian Wöhner (Sound, Trompete), Martin Zehnter (Gitarre) und Stefan Blinzler (Schlagzeug, Percussion, Gitarre) interpretieren Rocksongs auf „artyge“ Weise.

 

 

Neu am Start – Pizzeria MAMMA MIA            

Seit Anfang des Jahres verwöhnt das Ristorante “MAMMA MIA” seine Gäste mit italienischen Spezialitäten und frischen mediterranen Gerichten. Inhaber und Chef “Madeo” verzaubert seine Gäste mit seinem italienischen Charme und nimmt aktiv an unserer Musiknacht teil. Und damit alle richtig mitfeiern und mitsingen können hat er keinen Geringeren als “Leo Lawine” mit seiner “Kamikaze Karaoke Show” für die Nach der Nächste geplant. Wer Spaß am Singen hat und gerne feiert, der ist hier genau richtig. TIPP: jeden ersten Sonntag im Monat wird ein herrliches Brunch im MAMMA MIA angeboten – unbedingt reservieren und dann 4 Stunden Schlemmen.

 

 

DJ Philo & Ci! im CoCoNo

Dj is playing electro music

Das derzeit im Landkreis Kronach schwer angesagte DJ-Duo “Philo & Ci!” sorgt mit cooler Musik einmal quer durch alle Genres und Altersklassen und wieder zurück für beste Feierstimmung vom ersten Song bis zum grande finale. Sie lassen die Plattenteller rotieren und ihr schwingt das Tanzbein. Nach den Feierlichkeiten zum 20jährigen vom CoCoNo (siehe Fotonachbericht) mit zwei Livebands wird dieser Abend eine gelungene Abwechlsung mit cooler Musik. Dazu gibt es wie gewohnt, neben den kulinarischen Genüssen, auch coole Cocktails und natürlich frisch gezapftes Gampert.

 

 

 „Father`s Finest“ rocken die Festung

Over the Top: auf der Festung Rosenberg gibt es in Kronachs höchst gelegener Gaststätte „Bastion Marie“ zur Musiknacht einen wahren, groovigen Soundcocktail! Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten wie fränkischen Tapas und kühlen Kaiserhofbräu, wird hier ein ganz besonderer Ohrenschmaus geboten. Father‘sFinest sind eine Cover-Band in traditioneller Besetzung, bestehend aus vier leidenschaftlichen Musikern voller Überzeugung. Der Spaß an der Musik steht dabei im Vordergrund. Die gespielten Songs und Interpretationen sind daher sehr stark geprägt und gefärbt von den ganz eigenen persönlichen Charakteren der einzelnen Musiker. Father‘sFinest spielen einen stark Groove-betonenden Soundcocktail aus Blues, Funk und Soul. Von der Baustelle am Stadtturm lassen sich echte Rockfans nicht abhalten und nehmen den kurzen Aufstieg  auf sich – alternativ den Weg über Dörfles nehmen und direkt unterhalb der Festung parken.

 

 

s`Antla in der Oberen Stadt – Rainbow live

Wir von TAKE ME freuen uns auch in diesem Jahr mächtig über die Zusage vom Kronacher Brauhaus „´s Antla“, sich am Gemeinschaftsprojekt der Kronacher Gastronomie-Szene aktiv zu beteiligen! Und damit sich der „Aufstieg“ in die Amtsgerichtsstraße für Musikfans auch lohnt, spielt hier eine bekannte Formation: RAINBOY live und es sind einige Gastauftritte angekündigt – lasst euch überraschen.

Für uns war der Besuch im vergangenen Jahr ein Highlight – mit einem leckeren Antla-Bier in der Hand! Oft der Ausgangspunkt für unsere Kneipentour – und oft bleiben wir “länger” als geplant – weils eben so SCHÖÖÖÖN im Brauereigasthof ist!

 

 

Appels Max – Livemusik zum Tanzen       

Bekannt für gutbürgerliche Küche und für zünftigen Biergartenbetrieb, der auch im Herbst und Winter aufrecht gehalten wird, ist die Gaststätte „Appel`s Max“ in der Rosenau! Zur Musiknacht spielt die Band “Revolution” ab 20 Uhr!

Revolution: seit 2004 gibt‘s diese Formation und ist besetzt mit Gitarre und Keyboard. Heiko war 20 Jahre Keyboarder und Sänger der Unterhaltungsband „Funny Five“, Stefan bis 2004 in diversen Coverbands als Gitarrist und Sänger aktiv. Zusammen also eine unschlagbare Mischung. Sie verwenden für ihre Live-Performance sogenannte MIDI-files, die über das Keyboard angesteuert werden. In diesen MIDI-files sind Begleitinstrumente wie Schlagzeug und Bass integriert. Der Gesang ist zu 100% live und ohne Effekte!

Für die Kneipenbummler ist auch im “Außenbereich” gegen den kleine Hunger und den großen Durst alles vorbereitet.

 

 

90er Party mit DJ TL im LEOs              

                                                                           
Die Szene atmete auf, als in TAKE ME vom Neustart des geliebten “Leos” Bar/Lounge zu lesen war. Und Anfang September war es dann auch so weit. Hier können Feierwillige von Donnerstag bis Samstag jeweils ab 19 Uhr die besten Cocktails der Stadt, coole Mukke und ein herrliches Ambiente genießen. Und wenn dann noch die richtigen Leuz beim Abfeiern sind – super! So auch am 27.10. bei der angekündigten “90er Party” mit DJ TL – wir freuen uns, dass wir das “Leos” zurück haben. INFO – Einlass zur Musiknacht ab 18 Years.

 

 

 

Spielkiste  – “Voices4you” live

Hier im TAKE ME Stützpunkt Nr. 1 fühlen wir uns seit Anbeginn der TAKE ME-Zeitrechnung pudel wohl und freuen uns auf die Rückkehr der Hausband „Voices4you“! Das bekannte Musiktrio zelebriert seit Jahren einen bunten Mix aus Pop, Rock und Funk und versteht es, das Publikum zu begeistern. Hier wird getanzt, geklatscht und mitgesungen wenn Songs aus drei Jahrzehnten erklingen. Nicht nur bei der Musiknacht in Lichtenfels haben die drei Vollblutmusiker mehrmals bewiesen, dass sie das Volk musikalisch „im Griff“ haben. Und es gibt auch News für alle Fußballfans – die Spiele vom FC Bayern und vom 1. FC Nürnberg werden alle LIVE gezeigt.

 

 

3 LIVEBANDS und Ausstellung “20 Jahre” Struwwelpeter

20 Jahre gibt es den “Struwwel” nun schon in der Rodacher Straße und zur 21. Musiknacht könnt ihr in der Scheune eine große Ausstellung mit Fotos, Plakaten, Zeitungsartikel und Videos von der bewegten Struwwelgeschichte Revue passieren lassen. Um 18 Uhr, sozusagen kurz vor dem offiziellen Beginn der Musiknacht, findet im Struwwel eine Feier statt. Alle sind eingeladen, wenn in der Scheune die Ausstellung eröffnet wird. Alle bisherigen Leiter des Struwwelpeter werden sprechen, außerdem wird es einige Grußworte und natürlich humorige Aufführungen geben. Livemusik gibt es natürlich auch, und zwar vom Feinsten: THE RIFFSURFERS, THE ROLLING CHOCOLATE BAND und WALKING MEN spielen ab 20 Uhr 70s Rock, Stoner und Surf Rock für euch!

 

 

VOL.BEAT CLUB, Barsheriffs, Siiron und TAKE ME DJ-Team – Party total im KITSCH

Zur Musiknacht gibt es das Kitsch natürlich in XXL–VERSION: volles Programm auf 3 Areas!
Bereits ab 20:00 Uhr werden dort THE BARSHERIFFS mit rockigem Kneipensound im Urcafe auflegen.

Kitsch wie früher – Revival pur! In der Party-Tenne steht Siiron am Pult und sorgt für Clubsound mit Black, Hip-Hop und genau dem, was in der Szene angesagt ist!  
Als gleichzeitiges Highlight geben sich dieses Jahr bereits ab 20:00 Uhr VOL.BEATCLUB live die Ehre im Kitsch-Stadl! Abrocken bis sich dort die Balken biegen … super Akustik, neuer Aufbau und Stimmung pur sind garantiert.
Mit starker Partyhits im Anschluss: bietet Euch das TAKE ME DJ-Team eine Mega-Aftershow bis zum bitteren Ende. Das Beste aus den Charts und Clubs zum Abfeiern!
All in all… Musiknacht im Kitsch… EIN MUSS!

 

 

Rockcafe Lichtblick            Gerry und Hann LIVE 

Unser Kronacher “Rockcafe” lässt es sich nicht nehmen und präsentiert euch Jahr für Jahr geile Livemusik. Rockten 2016 Jahr noch zwei Bands aus dem Nürnberger Raum die Location, war im letzten Jahr “Mike Haggard” mit Country & Rock`n Roll “solo” für eine wunderschöne Bereicherung der 20. Kronacher Musiknacht sorgt. Und weil die Gäste Luft zum Atmen brauchen wurde das bekannte AkkusticDuo “Gary und Hann” für euch gebucht. Beste Rockklassiker erwarten das Volk. Hier gibts neben den bekannt beliebten Spirituosen auf Eis auch das leckere Gampert.

 

 

Halbtrocken live im Riverside  


Auch zur 21. Musiknacht bleibt das Riverside (übrigens: Urgestein der Musiknacht – von Anfang an dabei!) seinem Stil treu und präsentiert euch Livemusic vom Allerfeinsten. “Halbtrocken” nennt sich die Formation, die in diesem Jahr im Riverside aufspielt. Betont gitarrenlastig und mehrstimmig kommen die 4 Musiker daher – vielen der Bandmitglieder haben in der Vergangenheit ihre musikalischen Spuren im Landkreis hinterlassen.

Zur Musiknacht haben sich die Musiker ein ganz spezielles Musikprogramm ausgedacht – lasst euch überraschen.
Wer sich das Spektakel von außen anschauen will, wird am Gampert Ausschankwagen vor dem RIVERSIDE mit Getränken aller Art und mehr bestens versorgt.

 

 

Limerick                   In- and Outdoor total          

Die große Außenarena hat einiges zu bieten und es wäre sozusagen genial, hier die Musiknacht-Tour zu starten – und zur späteren Stunde genau hier einen schönen Abschluss zu finden! So versorgen euch zum Beispiel die Mädels und Jungs vom Jugendorchester Kronach mit fränkischen Bratwürsten und dazu schmeckt das Bier vom Kaiserhof oder der Weismainer Püls Bräu besonders lecker.

Im Limerick spielt in diesem Jahr “La Coppa”. Schon beim ersten Auftritt im “Limerick” im Jahre 2016 konnte Gerd Vogler (Gesang) und Pater Waldemar Brysch (Gitarre) die Zuhörer begeistern. Steuert unbedingt den Limerick Pub zur Musiknacht an – denn hier schmeckt das Guinness zur Halloween-Zeit am besten – IN- und Outdoor! Jetzt schon vormerken: wenn Halloween – dann im Limerick! Das Grauen steigt an Halloween – 31. Oktober.