Share

Ausbildungsstart 2018

Eine fundierte Ausbildung ist für Schülerinnen und Schüler ein guter Start ins Berufsleben – einige Zahlen belegen das!

. 2016/2017 wurden knapp 1.400 junge Leute am Beruflichen Schulzentrum Kronach unterrichtet  – das sind 75 Schüler mehr als im Vorjahr . Am Beruflichen Schulzentrum Kronach haben im Schuljahr 2017/18 insgesamt 580 Azubis begonnen . In Kronach können die Azubis 24 verschiedene Berufe erlernen, unter anderem Mechatroniker, Industriemechaniker, Restaurantfachkraft, Kinderpfleger und Bäcker.

. In manchen Ausbildungsberufen können Azubis parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erlangen (Industriemechaniker, Assistent für Tourismus- und Hotelmanagement).

. Neben der Berufsschule (fünf Fachbereiche) gibt es vier Berufsfachschulen und doppelqualifizierende Bildungsmöglichkeiten wie das duale Studium Metalltechnik . mehr Informationen unter www.bs-kronach.de

Berufsschulen und Kammern tun viel, um die Attraktivität der Ausbildungsberufe zu verbessern und der Erfolg gibt ihnen recht. Eine berufliche Ausbildung vermittelt nicht nur fachliches Wissen und Können, sondern auch Gemeinsamkeit und Teambildung. Darauf können junge Leute aufbauen und von ihren Erfahrungen profitieren.

Alle Ausbildungsberufe stehen Schülerinnen und Schülern gleichermaßen offen – was zählt sind Begabung, Talente und Interessen. Mittlerweile gibt es in der Region eine Mechatroniker-Klasse, in der die Mädchen in der Mehrheit sind. Die berufliche Ausbildung ist heutzutage eine offene Bildungslandschaft mit spannenden Aufgaben und aussichtsreichen Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten, beispielsweise Ausbildung, dann Abi und Studium. Immer beliebter wird auch wieder der klassische Weg: berufliche Ausbildung, dann Meisterprüfung.

TAKE ME Tipp für Unentschlossene

Wenn ihr gar nicht wisst, was ihr nach der Schule anfangen sollt, wenn euch viele berufliche Bereiche interessieren, dann überlegt euch, was ihr KEINESFALLS machen möchtet und welche Bedeutung gute Verdienstmöglichkeiten und Aufstiegschancen für euch haben! Auch der Chef hat mal als Azubi begonnen ?

 

___________________________________________________________________________________________

Wir waren wie versprochen „mit euch“ zusammen bei der 9. Kronacher Ausbildungsmesse im Schulzentrum in Kronach und haben uns in den beiden großen Hallen umgeschaut. Bilder jetzt online auf www.takeme.de – dazu coole Filmchen online auf facebook!! Einen ausführlichen Nachbericht gibts in der 187. Ausgabe am 18. Oktober!

Im Landkreis Kronach gibt es rund 2000 Schüler ab der achten Jahrgangsstufe in Mittelschulen beziehungsweise in weiterführenden Schulen, für die die Ausbildungsmesse erdacht ist. Viele davon haben sich am vergangenen Samstag in den Sporthallen des Kronacher Schulzentrums über die regionalen beruflichen Chancen informiert. Dazu gesellten sich auch interessierte Schüler aus den Nachbarlandkreisen. Mehr als 80 gewerbliche und institutionelle Aussteller stellten dabei rund 140 interessante Ausbildungsberufe vor.

Die positive Entwicklung des Landkreises mit nunmehr zwei Fachoberschulen in Kronach sowie der Tourismusschule Franken ist erfreulich. Bereits jetzt ist Kronach Hochschulstandort mit 70 Studierenden des Master-Studiengangs Zukunftsdesign am Loewe-Campus.

TAKE ME war wie versprochen „live“ dabei und hat direkt von der Messe auf facebook „gesendet“. https://www.facebook.com/take.memag.7/

Der zusätzliche Fotobericht steht auf www.takeme.de und in der 187. Ausgabe am 18. Oktober werden wir ausführlich berichten